Was sind Tierversuche???

Tierversuche sind Experimente, in denen Tiere eingesetzt werden. Ziele von Tierversuchen sind der Erkenntnisgewinn in der Grundlagenforschung und die Entwicklung und Erprobung neuer Therapiemöglichkeiten in der Medizin. Es wird geschätzt, dass weltweit jedes Jahr mindestens 100 Millionen Wirbeltiere, von Mäusen bis zu Primaten, für Tierversuche verwendet werden. Viele davon sterben während der Experimente oder werden anschließend getötet. Die Forschung mit Tieren wird in Universitäten und Forschungseinrichtungen, Pharmaunternehmen und Dienstleistungsunternehmen durchgeführt. Die meisten Tiere werden extra für Forschungszwecke gezüchtet, nur sehr wenige werden dafür aus der freien Wildbahn gefangen. Laut § 7 des deutschen Tierschutzgesetzes sind Tierversuche Eingriffe oder Behandlungen zu Versuchszwecken, die mit Schmerzen, Leiden oder Schäden für diese Tiere einhergehen können. Auch die Veränderung des Erbguts von Tieren fällt unter den Begriff Tierversuch, wenn diese mit Schmerzen, Leiden oder Schäden für die erbgutveränderten Tiere oder deren Trägertiere verbunden sein können.

28.3.08 14:58

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


L. (28.3.08 16:39)
Gute Erklärung!!!!
Danach blickt man viel besser durch!!!!


anika pacak / Website (20.4.12 14:32)
"Warum gibt es Tierversuche? Wieso gibt es sie überhaubt? Könnte man die denn nicht stoppen? Man könnte ja in die Zeitung schreiben,dass man eine Anzeige wegen Tierverletzung machen kann,oder? Obwohl,dann könnte man ja grad das ganze Tierlabor wegen Tierverletzung anzeigen,oder nett?"
Diese Fragen stelle ich mir jeden Morgen nach dem aufstehen.Ok,die Frage "Warum gibt es Tierversuche?",kann ich mir auch selber beantworten,aber trotzdem.Ich bin eh ein Tierfreund,aber verstehen tue ich es trotzdem nicht warum die Leute sich nicht einfach an das Tiergesetz halten wenn da drinn stehen würde: "Alle Tierversuche müssen gestobt werden!" Ich meine mann könnte sich doch einfach dran halten genau wie wenn ein Polizist zu einem Kriminellen sagen würde"Du hast eine Lebenslange haftstrafe vor die!",oder so.Ich meine dann kann man ja auch nicht einfach sagen"Ey,alter komm doch mal runter und übrigens habe ich kein bock für mein Leben lang hinter Gitter zu kommen!",oder was auch immer,oder man könnte auch eine Demonstration gegen Tierversuche machen,oder was meint ihr. Auf jeden Fall bin ich von vorne bis hinten gegen Tierversuche und wünschte die gäb es erst gar nicht.


(13.6.13 08:10)


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen